Krematorium Tornesch

Im Dezember 2004 nahm das Krematorium Tornesch als zweites privates Krematorium in Schleswig- Holstein seinen Dienst auf. Das Krematorium wurde von der Feuerbestattungen Schleswig-Holstein GmbH konzipiert und neu gebaut. Gleich konnte bei der Bauumsetzung auf einen sehr wichtigen Punkt eingegangen werden - Abschied nehmen. Die Unwissenheit, wo ist mein geliebter Angehöriger nach der Trauerfeier, liegt er auch wirklich im Sarg, der eingeäschert wird, ist eine Angst der Trauernden, der wir mit Transparenz und Leistung begegnen.

Entwicklung

Nach einer Umbauphase in 2010 bieten wir einen neu gestalteten Abschiedsraum für die Familien an. Hier können Sie sich mit der Familie am offenen Sarg von ihrem Angehörigen verabschieden.
 
Das Krematorium Tornesch in der Lise-Meitner-Allee
Das Krematorium Tornesch in der Lise-Meitner-Allee